Rembrandt 372: 17. Jahrhundert Modell Kupfer Kronleuchter mit 12 Lampen H85xB74

10.735 - 13.954 inc. MEHRWERTSTEUER

Rembrandt van Rijn (1606-1669) war ein niederländischer Maler, Radierer und Illustrator. Er gilt als der bedeutendste niederländische Meister des 17. Jahrhunderts und als einer der besten Maler und Radierer der gesamten europäischen Kunst. Insgesamt schuf er etwa dreihundert Gemälde, dreihundert Radierungen und zweitausend Skizzen. Sein Werk gehört zum Barock und ist deutlich vom Karawaggismus beeinflusst, obwohl er Italien nie besucht hat. Seine außergewöhnliche Fähigkeit, Licht und Dunkelheit zu manipulieren und den Betrachter oft mit starken Kontrasten (Hell-Dunkel) zu locken, führte zu dramatischen Szenen mit klaren Details.

Der zweistöckige Kronleuchter Rembrandt 372 erinnert an die Pracht der Niederlande im 17. Jahrhundert und strahlt mit seinen zwölf massiven Kupferarmen, die aus dem handgefertigten Rahmen herausragen, majestätische Eleganz aus. Mit einer Höhe von 85 cm und einer Breite von 74 cm verkörpert diese imposante und doch anmutige Leuchte die Ästhetik des Goldenen Zeitalters der Niederlande. Die komplizierte, geschwungene Metallarbeit, die jede Ebene umgibt, veranschaulicht die meisterhafte Handwerkskunst der historischen Metallarbeit. Obwohl er von einem antiken Stück inspiriert wurde, ist dieser auffällige Kronleuchter entlang seiner Arme für eine moderne Beleuchtung verkabelt. Mit seinem reichen, dekadenten Glanz und seiner hochwertigen Konstruktion taucht der Rembrandt 372 Räume in antiken Charme. Der 2-stufige Rembrandt hat Schraubverbindungen und die Birne endet mit einem Ring anstelle eines Saugers.

* Sie können verschiedene Produkte zu Ihrem Angebot
de_DEGerman