Saskia 474: 19. Jahrhundert Modell Kupfer Wandlüster mit 1 Lampe H31xB28

384 - 500 inc. MEHRWERTSTEUER

Saskia Uylenburgh wurde 1612 in eine bekannte friesische Familie geboren und heiratete 1634 den berühmten niederländischen Maler Rembrandt van Rijn. Ihre liebevolle Verbindung inspirierte Rembrandt zu einigen seiner berühmtesten Werke, da Saskia oft als seine Muse fungierte. Sie war eine treue Partnerin, regelte die Finanzen des Paares und verfasste 1635 gemeinsam mit Rembrandt ihr Testament, während sie mit ihrem ersten Kind schwanger war. Saskia brachte Anmut und Weisheit in ihre Beziehung ein, was sich in der ätherischen Schönheit zeigt, die Rembrandt in den Porträts seiner Frau festhielt, die heute als Meisterwerke des 17.

Der Wandleuchter Saskia 475 ist ein Beispiel für niederländisches Design des 19. Jahrhunderts und beleuchtet zwei anmutig geschwungene Kupferarme in einem raffinierten Rahmen von 31 cm Höhe und 28 cm Breite. Diese antike Wandleuchte ist modern verdrahtet und bewahrt gleichzeitig den Charme der alten Welt. Sie ist mit Metallrollen verziert, die die runde Kupferarmatur einrahmen. Mit ihrem warmen, stimmungsvollen Licht passt die Saskia 475 wunderbar zu niederländischen Kronleuchtern wie dem Rembrandt- oder dem Rijksmuseum-Kronleuchter. Mit seinen zarten Proportionen und handgefertigten Details ist dieser anmutige zweiarmige Kronleuchter eine Hommage an die lange Tradition der niederländischen Metallkunst.

Der Wachskerzen-Wandleuchter Saskia lässt sich gut mit dem Wachskerzen-Kronleuchter Rembrandt kombinieren.

* Sie können verschiedene Produkte zu Ihrem Angebot
de_DEGerman