Vermeer 115: 19. Jahrhundert Modell Kupfer Kronleuchter mit 12 Lampen H70xB70

4.314 inc. MEHRWERTSTEUER

Johannes Vermeer (1632 - 1675) malte neben seinem berühmten "Mädchen mit dem Perlenohrring" viele niederländische Interieurs. Auf dem Gemälde "Die Kunst des Malens" hängt ein prächtiger goldener Kronleuchter über dem Maler und seinem Motiv. Niederländische Historiker haben festgestellt, dass solche Kronleuchter es den Künstlern ermöglichten, ihr Können bei der Wiedergabe von schimmerndem und sich brechendem Kupfer unter wechselnden Lichtverhältnissen unter Beweis zu stellen. Ein wahres Zeugnis ihres handwerklichen Könnens und ihrer Kunstfertigkeit.

Dieser große zweistöckige Vermeer 115-Kronleuchter ist ein bemerkenswertes Beispiel für niederländische Messingkunst aus dem 17. Jede der 70 cm breiten Stufen des Kronleuchters wird von 12 schönen Armen beleuchtet, die durch eine zentrale Säule mit einem geätzten Blumenmotiv verbunden sind. Der hohle Kupferkronleuchter hat eine Höhe von 70 cm, aber seine geschwungenen Arme und der verzierte Rahmen verleihen ihm eine leichte, luftige Eleganz. Dieser Kronleuchter aus dem 16. Jahrhundert erhellt zeitgenössische Räume und erinnert an die Atmosphäre kerzenbeleuchteter Paläste und Herrenhäuser der holländischen Vergangenheit. Mit seinem Split-Level-Design und dem warmen Metallglanz ist der Vermeer 115 eine opulente Ergänzung für moderne Räume.

* Sie können verschiedene Produkte zu Ihrem Angebot
de_DEGerman